Serienvorlagen

Allgemein

Innerhalb einer Serienvorlage lassen sich eine oder mehrere Positionen zur wiederkehrenden Abrechnung zusammenfassen. Hierbei lassen sich neben der obligatorischen Zuordnung eines Kunden folgende abrechnungsrelevanten Parameter konfigurieren:

  • Status (aktiv/inaktiv)
  • Startdatum
  • Laufzeit
  • Berechnungsintervall (in Monaten)
  • Abrechnungsart (Voraus/Nachhinein)

Positionen bearbeiten

Über die Checkboxen vor den einzelnen Zeilen können mehrere Positionen gesammelt entfernt, dupliziert oder in die Warteschlange verschoben werden, z.B. falls eine Position doch nur einmalig berechnet werden soll und somit nicht in die Serienvorlage eingetragen wird.

Fällige Serienvorlagen verarbeiten

Beim Generieren einer fälligen Serienvorlage, gelangen alle Positionen in die Warteschlange und werden dort dem verknüpften Kunden zugeordnet.

Abrechnung vor Fälligkeit

Falls eine Serienvorlage vor ihrer Fälligkeit verarbeitet werden soll, gibt es hierzu in der Detailansicht den Button "sofort abrechnen", der die Aktion der nächsten Fälligkeit bereits per sofort durchführt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk